Düsseldorfer Tabelle mit Zahlbetrag

Als Leitlinie zur Bemessung des Kindesunterhalts ist die Düsseldorfer Tabelle, die regelmäßg vom Oberlandesgericht Düsseldorf (OLG) herausgegeben und aktualisiert wird, eine feste Größe im Unterhaltsrecht, obwohl sie selbst keine Gesetzeskraft hat. Allerdings ist der Tabellenunterhalt der DDT auch der tatsächlich zu zahlende Betrag, da hiervon noch das Kindergeld abzuziehen ist.

Tabellenunterhalt nicht gleich Zahlbetrag

Um die tatsächlichen Zahlbeträge der Unterhaltstabelle zu ermitteln, muss zunächst das Kindergeld vom jeweiligen Tabellenunterhalt abgezogen werden. Dabei liegt das Kindergeld bei

01.01.2015 01.01.2016 01.01.2017
1. und 2. Kind 188 Euro 190 Euro 192 Euro
3. Kind 194 Euro 196 Euro 198 Euro
ab 4. Kind 219 Euro 221 Euro 223 Euro

Bei minderjährigen Kindern sowie privilegiert Volljährigen ist der Tabellenbetrag der Düsseldorfer Tabelle um das halbe Kindergeld zu reduzieren, um den Zahlbetrag für den Kindesunterhalt zu erhalten. Bei allen anderen Kindern, die noch einen Unterhaltsanspruch haben, wird das Kindergeld voll vom Tabellenunterhalt abgezogen.

In der nachfolgenden Düsseldorfer Tabelle ab 01.01.2017 sind die Abzüge für das Kindergeld bereits vorgenommen.

Düsseldorfer Tabelle 2017 mit Zahlbeträgen

[Gültigkeit vom 01.01.2017]

NETTOEINKOMMEN DES UNTERHALTSPFLICHTIGEN
IN € UND ZAHLBETRAG
NACH ANZAHL KINDER GESTAFFELT
ALTERSSTUFEN IN JAHRENBETRÄGE
IN € (§ 1612A ABS. 1 BGB)
PROZENT BEDARFS-
KONTROLL-
BETRAG IN €
0-5 6-11 12-17 ab 18
1. bis 1.500 Euro 342 393 460 527 100 880/1.080
1. und 2. Kind 246 297 364 335
3. Kind 243 294 361 329
ab dem 4. Kind 230,50 281,50 348,50 304
2. 1.501-1.900 360 413 483 554 105 1.180
1. und 2. Kind 264 317 387 362
3. Kind 261 314 384 356
ab dem 4. Kind 248,50 301,50 371,50 331
3. 1.901-2.300 377 433 506 580 110 1.280
1. und 2. Kind 281 337 410 388
3. Kind 278 334 407 382
ab dem 4. Kind 265,50 321,50 394,50 357
4. 2.301-2.700 394 452 529 607 115 1.380
1. und 2. Kind 298 356 433 415
3. Kind 295 353 430 409
ab dem 4. Kind 282,50 340,50 417,50 384
5. 2.701-3.100 411 472 552 633 120 1.480
1. und 2. Kind 315 376 456 441
3. Kind 312 373 453 435
ab dem 4. Kind 299,50 360,50 440,50 410
6. 3.101-3.500 438 504 589 675 128 1.580
1. und 2. Kind 342 408 493 483
3. Kind 339 405 490 477
ab dem 4. Kind 326,50 392,50 477,50 452
7. 3.501-3.900 466 535 626 717 136 1.680
1. und 2. Kind 370 439 530 525
3. Kind 367 436 527 519
ab dem 4. Kind 354,50 423,50 514,50 494
8. 3.901-4.300 493 566 663 759 144 1.780
1. und 2. Kind 397 470 567 567
3. Kind 394 467 564 561
ab dem 4. Kind 381,50 454,50 551,50 536
9. 4.301-4.700 520 598 700 802 152 1.880
1. und 2. Kind 424 502 604 610
3. Kind 421 499 601 604
ab dem 4. Kind 408,50 486,50 588,50 579
10. 4.701-5.100 548 629 736 844 160 1.980
1. und 2. Kind 452 533 640 652
3. Kind 449 530 637 646
ab dem 4. Kind 436,50 517,50 624,50 621

Düsseldorfer Tabelle 2016 mit Zahlbeträgen

[Gültigkeit vom 01.01.2016]

NETTOEINKOMMEN DES UNTERHALTSPFLICHTIGEN
IN € UND ZAHLBETRAG
NACH ANZAHL KINDER GESTAFFELT
ALTERSSTUFEN IN JAHRENBETRÄGE
IN € (§ 1612A ABS. 1 BGB)
PROZENT BEDARFS-
KONTROLL-
BETRAG IN €
0-5 6-11 12-17 ab 18
1. bis 1.500 Euro 335 384 450 516 100 880/1.080
1. und 2. Kind 240 289 355 326
3. Kind 237 286 352 320
ab dem 4. Kind 224,40 273,50 339,50 295
2. 1.501-1.900 352 404 473 542 105 1.180
1. und 2. Kind 257 309 378 352
3. Kind 254 306 375 346
ab dem 4. Kind 241,50 293,50 362,50 321
3. 1.901-2.300 369 423 495 568 110 1.280
1. und 2. Kind 274 328 400 378
3. Kind 271 325 397 372
ab dem 4. Kind 258,50 312,50 384,50 347
4. 2.301-2.700 386 442 518 594 115 1.380
1. und 2. Kind 291 347 423 404
3. Kind 288 344 420 398
ab dem 4. Kind 275,50 331,50 407,50 373
5. 2.701-3.100 402 461 540 620 120 1.480
1. und 2. Kind 307 366 445 430
3. Kind 304 363 442 424
ab dem 4. Kind 291,50 350,50 429,50 399
6. 3.101-3.500 429 492 576 661 128 1.580
1. und 2. Kind 334 397 481 471
3. Kind 331 394 478 465
ab dem 4. Kind 318,50 381,50 465,50 440
7. 3.501-3.900 456 523 612 702 136 1.680
1. und 2. Kind 361 428 517 512
3. Kind 358 425 514 506
ab dem 4. Kind 345,50 412,50 501,50 481
8. 3.901-4.300 483 553 648 744 144 1.780
1. und 2. Kind 388 458 553 554
3. Kind 385 455 550 548
ab dem 4. Kind 372,50 442,50 537,50 523
9. 4.301-4.700 510 584 684 785 152 1.880
1. und 2. Kind 415 489 589 595
3. Kind 412 486 586 589
ab dem 4. Kind 399,50 473,50 573,50 564
10. 4.701-5.100 536 615 720 826 160 1.980
1. und 2. Kind 441 520 625 636
3. Kind 438 517 622 630
ab dem 4. Kind 425,50 504,50 609,50 605

 

Düsseldorfer Tabelle 2015 mit Zahlbeträgen

[Gültigkeit vom 01.08.2015 bis 31.12.2015]

In der nachfolgenden Düsseldorfer Tabelle ab 01.08.2015 sind die Abzüge für das Kindergeld bereits vorgenommen. Unter Anwendung des § 1612 b Abs. 1 BGB ist für die Zeit bis zum 31.12.2015 weiterhin das bis 31.12.2014 gültige Kindergeld von monatlich 184 EUR für das erste und zweite Kinde, 190 EUR für das dritte Kind und 215 EUR für das vierte und jedes weitere Kind abzuziehen.

Nettoeinkommen des Unterhaltspflichtigen
in € und Zahlbetrag
nach Anzahl Kinder gestaffelt
Altersstufen in JahrenBeträge
in € (§ 1612a Abs. 1 BGB)
Prozent Bedarfs-
kontroll-
betrag in €
0-5 6-11 12-17 ab 18
1. bis 1.500 Euro 328 376 440 504 100 880/1.080
1. und 2. Kind 236 284 348 320
3. Kind 233 281 345 314
ab dem 4. Kind 220,50 268,50 332,50 289
2. 1.501-1.900 345 395 462 530 105 1.180
1. und 2. Kind 253 303 370 346
3. Kind 250 300 367 340
ab dem 4. Kind 237,50 287,50 354,50 315
3. 1.901-2.300 361 414 484 555 110 1.280
1. und 2. Kind 269 322 392 371
3. Kind 266 319 389 365
ab dem 4. Kind 253,50 306,50 376,50 340
4. 2.301-2.700 378 433 506 580 115 1.380
1. und 2. Kind 286 341 414 396
3. Kind 283 338 411 390
ab dem 4. Kind 270,50 325,50 398,50 365
5. 2.701-3.100 394 452 528 605 120 1.480
1. und 2. Kind 302 360 436 421
3. Kind 299 357 433 415
ab dem 4. Kind 286,50 344,50 420,50 390
6. 3.101-3.500 420 482 564 646 128 1.580
1. und 2. Kind 328 390 472 462
3. Kind 325 387 469 456
ab dem 4. Kind 312,50 374,50 456,50 431
7. 3.501-3.900 447 512 599 686 136 1.680
1. und 2. Kind 355 420 507 502
3. Kind 352 417 504 496
ab dem 4. Kind 339,50 404,50 491,50 471
8. 3.901-4.300 473 542 634 726 144 1.780
1. und 2. Kind 381 450 542 542
3. Kind 378 447 539 536
ab dem 4. Kind 365,50 434,50 526,50 511
9. 4.301-4.700 499 572 669 767 152 1.880
1. und 2. Kind 407 480 577 583
3. Kind 404 477 574 577
ab dem 4. Kind 391,50 464,50 561,50 552
10. 4.701-5.100 525 602 704 807 160 1.980
1. und 2. Kind 433 510 612 623
3. Kind 430 507 609 617
ab dem 4. Kind 417,50 494,50 596,50 592

Beispielrechnung zu Zahlbeträgen der Düsseldorfer Tabelle

Für unsere Berechnung zur Ermittlung des Zahlbetrages nehmen wir einmal den 100%igen Mindestunterhalt für Minderjährige von 384 Euro, der aus der DDT der Einkoemmensgruppe 1 bis zu einem Einkommen von 1.500 Euro und der Altersstufe 2 (6-11 Jahre) resultiert.

Tabellenunterhalt 384 Euro – 95 Euro (50% von 190) = 289 Euro Zahlbetrag

Bei einem Tabellenunterhalt von 384 Euro müsste der Unterhaltspflichtige nach Abzug des hälftigen Kindergeldes also einen Kindesunterhalt von 289 Euro für das erste und das zweite Kind überweisen.

Eine aktuelle DDT ohne Zahlbeträge finden Sie hier: Düsseldorfer Tabelle 2015

Weitere Informationen zum Kindergeld finden Sie auf http://www.kindergeld.org

Letzte Aktualisierung: 17.01.2017