Düsseldorfer Tabelle 2011 / 2012

Hier finden Sie die Düsseldorfer Tabelle 2011, die ihre Gültigkeit vom 01.01.2011 bis einschließlich 31.12.2012 hat. Bitte beachten Sie, dass die Düsseldorfer Tabelle selbst keine Gesetzeskraft hat und lediglich als Richtlinie der Oberlandesgerichte (OLG) zur Bemessung des Kindesunterhalts dient.

Düsseldorfer Tabelle 2011 / 2012

Einzelheiten zur Ermittlung des Unterhalts anhand der Düsseldorfer Tabelle sowie Erläuterungen zu den einzelnen Tabellenwerten finden Sie unter der aktuellen Düsseldorfer Tabelle 2013.

Nettoeinkommen des
Unterhaltspflichtigen in €
Altersstufen in Jahren (§ 1612 a I BGB)
Beträge in €
Prozent Bedarfs-
kontroll-
betrag in €
0-5 6-11 12-17 ab 18
1. bis 1.500 Euro 317 364 426 488 100 770/ 950
2. 1.501-1.900 333 383 448 513 105 1.050
3. 1.901-2.300 349 401 469 537 110 1.150
4. 2.301-2.700 365 419 490 562 115 1.250
5. 2.701-3.100 381 437 512 586 120 1.350
6. 3.101-3.500 406 466 546 625 128 1.450
7. 3.501-3.900 432 496 580 664 136 1.550
8. 3.901-4.300 457 525 614 703 144 1.650
9. 4.301-4.700 482 554 648 742 152 1.750
10. 4.701-5.100 508 583 682 781 160 1.850
Bei einem Nettoeinkommen über 5.101 Euro erfolgt die Berechnung je Einzelfall

Einzelheiten zur Ermittlung des Unterhalts anhand der Düsseldorfer Tabelle sowie Erläuterungen zu den einzelnen Tabellenwerten, insbesondere Prozentsatz sowie Badarfskontrollbetrag finden sie in der ab 2013 gültigen, aktuellen Düsseldorfer Tabelle.