Hier finden Sie die Düsseldorfer Tabelle 2011, die ihre Gültigkeit vom 01.01.2011 bis einschließlich 31.12.2012 hat. Bitte beachten Sie, dass die Düsseldorfer Tabelle selbst keine Gesetzeskraft hat und lediglich als Richtlinie der Oberlandesgerichte (OLG) zur Bemessung des Kindesunterhalts dient.

Düsseldorfer Tabelle 2011 / 2012

Einzelheiten zur Ermittlung des Unterhalts anhand der Düsseldorfer Tabelle sowie Erläuterungen zu den einzelnen Tabellenwerten finden Sie unter der aktuellen Düsseldorfer Tabelle 2013.

Nettoeinkommen des
Unterhaltspflichtigen in €
Altersstufen in Jahren (§ 1612 a I BGB)
Beträge in €
ProzentBedarfs-
kontroll-
betrag in €
0-56-1112-17ab 18
1.bis 1.500 Euro317364426488100770/ 950
2.1.501-1.9003333834485131051.050
3.1.901-2.3003494014695371101.150
4.2.301-2.7003654194905621151.250
5.2.701-3.1003814375125861201.350
6.3.101-3.5004064665466251281.450
7.3.501-3.9004324965806641361.550
8.3.901-4.3004575256147031441.650
9.4.301-4.7004825546487421521.750
10.4.701-5.1005085836827811601.850
Bei einem Nettoeinkommen über 5.101 Euro erfolgt die Berechnung je Einzelfall

Einzelheiten zur Ermittlung des Unterhalts anhand der Düsseldorfer Tabelle sowie Erläuterungen zu den einzelnen Tabellenwerten, insbesondere Prozentsatz sowie Badarfskontrollbetrag finden sie in der ab 2013 gültigen, aktuellen Düsseldorfer Tabelle.